Produktionsprozesse mit SAP Manufacturing


SAP Manufacturing Execution System (SAP MES) konzentriert sich auf Produktionsprozesse und produktionsnahe Abläufe im Rahmen der Industrie 4.0. Durch die Maschinenanbindung erhält das System Betriebsdaten in Echtzeit und kann durch deren sofortige Auswertung zur Steigerung der Effizienz in der Herstellung beitragen.

In vielen Produktionen ist die manuelle Datenerfassung in Form von Excel-Tabellen oder handschriftlichen Notizen noch anzutreffen. Die Erfassung wichtiger Produktionsdaten ist daher nur mit einem sehr hohen administrativen Aufwand zu bewältigen. Häufig können Auswertungen und Reports, die nicht selten eine wichtige Entscheidungsgrundlage bilden, nur mit zeitlicher Verzögerung erstellt werden, da die dafür notwendige Datengrundlage nicht vorhanden ist. Grund hierfür ist, dass häufig Produktionsprozesse nicht, oder nur mit großem manuellen Aufwand in einen betriebswirtschaftlichen Kontext gebracht werden können.

Mithilfe eines Manufacturing Execution System kann die Lücke zwischen Fertigungsebene und Managementebene geschlossen werden. Das bedeutet, die Produktion wird in vorherrschende Geschäftsprozesse eingebunden und liefert somit eine werksübergreifende Transparenz von der Produktion bis in die Managementebene.

Benefits von SAP Manufacturing

Betrachtet man die Evolution der IT im Produktionsumfeld, ist erkennbar, dass der Trend von Reportinglösungen hin zu integrierten Lösungen geht. Zur gesamtheitlichen Optimierung der Produktion werden die Daten möglichst in die Managementebene integriert. Dadurch können Instandhaltungsmaßnahmen abgeleitet, Qualitätseinflüsse berücksichtigt/dokumentiert und die Produktionsplanung optimiert werden.

TRIACOS schafft Mehrwert und bringt die Maschinendaten in den Businesskontext des Kunden.

Einfache Integration in SAP ERP


Durch Standardschnittstellen ist eine einfache Integration ins SAP ERP System möglich. Dadurch wird eine durchgängige Lösung von der Managementeebene bis zur Produktionsebene gewährleistet.

Automatisierte Betriebsdatenerfassung in Echtzeit


Durch die Automatisierung der Betriebsdaten können exaktere Daten ausgewertet werden. Außerdem wird dadurch ermöglicht, dass sich Mitarbeiter wieder auf ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Transparenz von Produktion bis Managementebene


Immer akutelle Kennzahlen und der genaue Status der Produktion bieten die Möglichkeit, steuernd und überwachend einzugreifen. Dadurch lassen sich potenzielle Fehlerquellen frühzeitig erkennen oder gar vermeiden.

Gesamtheitliche Optimierung der Produktion


Die Produktion kann lückenlos in bestehende Geschäftsprozesse eingebunden werden und liefert die Grundlage für reaktive Planung.

Steigerung der Qualität durch ständige Qualitätsdatenerfassung


Die Chargenrückverfolgung als wesentliches Qualitätsmerkmal beginnt mit der Chargenerfassung in der Produktion und der Überwachung der Qualitätsparameter.

Wie dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Sie möchten...

  • Ihre Betriebsdaten in Echtzeit erfassen?
  • Die Effizienz in Ihrer Produktion maßgeblich steigern?
  • Ein nahtloses Zusammenspiel zwischen Maschinenebene und Managementsebene?

Wir bieten Ihnen:

  • Die Analyse Ihrer Geschäftsprozesse gemeinsam mit unseren SAP Spezialisten und eine perfekt auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete IT-Strategie
  • Ein optimales Gesamtpaket – vom ersten Beratungsgespräch über eine erfolgreiche Projektabwicklung bis hin zum Support nach erfolgreichem Go Live
  • Das Projektgeschäft von A-Z: angefangen von kleinen Teilprojekten über die Implementierung neuer Module bis zu kompletten SAP Manufacturing Einführungen
  • Und vieles mehr!

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Follow us: