SAP Enterprise Asset Management (SAP EAM)
ehemals SAP Plant Maintenance (SAP PM)

Mit dem SAP Modul Enterprise Asset Management (SAP EAM) – ehemals SAP PM (SAP Plant Maintenance) – bietet SAP SE eine sehr umfangreiche Anwendung zur Instandhaltung mobiler und stationärer Anlagen und Geräte.

SAP EAM berücksichtigt dabei sämtliche Instandhaltungsmaßnahmen nach DIN 31051. Hierfür ist vor allem die Integration mit anderen SAP Modulen wichtig und gewährleistet den Informationsaustausch zwischen den einzelnen Abteilungen und Systemen. Sämtliche Geschäftsprozesse können in die Instandhaltung integriert und für jedes Unternehmen individuell abgebildet werden.

Grundlagen der Instandhaltung (SAP EAM / SAP PM)

Die Definition ergibt sich aus DIN 31051 – Grundlagen der Instandhaltung:
„Kombinationen aller technischen und administrativen Maßnahmen sowie Maßnahmen des Managements während des Lebenszyklus einer Einheit, die dem Erhalt oder der Wiederherstellung ihres funktionsfähigen Zustands dienen, sodass sie die geforderte Funktion erfüllen kann“.

Dabei umfasst das Instandhaltungsmanagement folgende Tätigkeiten:

Inspektion:  

  • Maßnahmen zur Feststellung und Beurteilung des Funktionszustands mit Bestimmung der Abnutzungsursachen und Ableitung der notwendigen Maßnahmen

Wartung:  

  • Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrats

Instandsetzung:  

  • Maßnahmen, die ausgeführt werden, um die Funktion einer fehlerhaften Einheit wiederherzustellen

Verbesserung:  

  • Maßnahmen zur Steigerung der Zuverlässigkeit und / oder Instandhaltbarkeit und / oder Sicherheit einer Einheit, ohne ihre ursprüngliche Funktion zu ändern

Instandhaltungsstrategien und Instandhaltungskonzepte mit SAP EAM (SAP Enterprise Asset Management)

Im Wandel der Zeit wurde die klassische, ausfallbedingte Instandhaltung abgelöst und es haben sich weiterentwickelte Instandhaltungsstrategien und -konzepte herauskristallisiert, die mit SAP EAM (SAP Enterprise Asset Management) abgebildet werden können:

  • Vorbeugende Instandhaltung (Preventive Maintenance)
  • Zustandsorientierte Instandhaltung (Condition-based Maintenance)
  • Vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance)

SAP EAM - Vorbeugende Instandhaltung

Die vorbeugende Instandhaltung setzt sich aus der zeitbasierten und der leistungsbasierten Instandhaltung zusammen.

Zeitbasierte Instandhaltung:  

  • Vordefinierte Wartungspläne mit festen oder aufeinander aufbauenden Zyklen errechnen alle Wartungstermine und erzeugen automatisch einen Auftrag zum errechneten Termin

 Leistungsbasierte Instandhaltung:

  • Erfassung von Zählerständen in regelmäßigen Abständen zur Berechnung der aktualisierten Wartungstermine

SAP EAM - Zustandsorientierte Instandhaltung

Bei der zustandsorientierten Instandhaltung basiert die Wartung auf vorab definierte Messpunkte. Wird ein so festgelegter Zustand über- oder unterschritten löst das System eine Meldung aus.

 SAP EAM - Vorausschauende Instandhaltung

Die vorausschauende Instandhaltung stellt eine Erweiterung der zustandsorientierten Instandhaltung dar, indem sie zusätzlich zu den vorab definierten Messpunkten auch statistische Auswertungen und Prognosen beinhaltet.

Follow us: