Produktion und Fertigung


Erfahren Sie, wie Sie komplexe Produktionsabläufe effektiv und effizient abbilden können. Integrieren Sie darin eine durchgängige Qualitätssicherung und steigern Sie Ihre Kundenzufriedenheit. Fassen Sie die produktionsbezogenen Daten zusammen und verwalten Sie diese mühelos.

Produktionsplanung und -steuerung (PP | Production Planning and Control)

SAP PP (Production Planning and Control) ist ein modulübergreifendes Tool des SAP ERP Systems zur Unterstützung der Produktionsplanung von Unternehmen. Dazu werden Daten aus Vertrieb (SD), Materialmanagement (MM), Qualitätsmanagement (QM), Finanzbuchhaltung / Controlling (FI / CO) und Instandhaltung (PM) genutzt. Aufgrund der ineinandergreifenden Prozesse können mit SAP PP sehr komplexe Produktionsabläufe effektiv und gleichzeitig besonders effizient abgebildet werden.
Die wesentliche Funktion von SAP PP besteht in der Gewährleistung von reibungslosen Prozessabläufen in der Produktion. Dadurch werden alle Produktionsaufträge planmäßig realisiert, was zur Kundenzufriedenheit beiträgt.

SAP PP unterteilt sich in fünf Untermodule, die jeweils bestimmte Teilbereiche abdecken und mit Informationen aus anderen Modulen des ERP Systems arbeiten. Das Sub-Modul PP-PI (Produktionsplanung für Prozessindustrie) bildet alle Prozesse und Funktionen für die chargenorientierte Fertigung ab, deshalb haben wir hinsichtlich der Untermodule darauf unseren Schwerpunkt gelegt. Somit differenziert sich SAP PP-PI von SAP PP hinsichtlich des Einsatzgebietes: SAP PP wird überwiegend in der diskreten Fertigung eingesetzt, wohingegen SAP PP-PI ausschließlich in der Prozessindustrie angewendet wird.

Benefits für Ihr Unternehmen:

  • Optimale Produktions-, Bedarfs und Bestandsplanung
  • Individuelle Anpassung an die Anforderungen der Produktion
  • Ideale Auftragsplanung anhand der Verfügbarkeiten von Arbeitsplätzen und Mitarbeitern
  • Kostenersparnis in verschiedenen Bereichen (z.B. Lagerhaltung) durch detaillierte Planung

Qualitätsmanagement (QM)

SAP QM (Qualitätsmanagement) dient zur Qualitätssicherung in einem Unternehmen. Das umfasst die Organisation und Abwicklung der Qualitätsmanagement- und Qualitätssicherungsprozesse. 
SAP QM ist zur Unterstützung von Prozessen in folgende Module integriert: 
Materialmanagement (MM)Vertrieb (SD)Instandhaltung (PM)Produktionsplanung (PP)Finanzbuchhaltung / Controlling (FI / CO). Durch die direkte Integration fallen aufwändig zu pflegende Schnittstellen weg und das Modul greift direkt auf die Stammdaten der Ressourcenplanung zu.

Benefits für Ihr Unternehmen:

  • Durchgehende Integration in Beschaffung und Produktion bietet stetige Qualitätssicherung
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit durch verbesserte Produktqualität
  • Permanente Prozessüberwachung
  • Flexible und anpassungsfähige Qualitätssicherungsprozesse

Produkt Lifecycle Management (PLM)

Mit SAP PLM (Product Lifecycle Management) lassen sich die produktionsbezogenen Daten wie die Planung, Konstruktion, Bau und Verwaltung effizient verfolgen und kontrollieren. Von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum Verkauf entstehen produktbezogene Informationen. Das Ziel von SAP PLM besteht darin, alle diese Informationen zusammenzuführen, nahtlos zu integrieren und zu verwalten.

Benefits für Ihr Unternehmen:

  • Ein zentrales Tool für alle produktionsbezogenen Daten
  • Lückenloses Management aller Produktlebenszyklen
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens

Wie dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Mit TRIACOS steht Ihnen ein zuverlässiger Partner für SAP Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Seite. Unser Handeln ist geprägt von partnerschaftlichem Verhalten, Fairness und Offenheit. Wir von TRIACOS bieten Ihnen eine individuelle SAP Rundumbetreuung.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Follow us: